Krananlage verfahrbar zum Kommissionieren von Bolzen LIEBHERR-Werk Ehingen GmbH, Deutschland

  • Die Krananlage dient zur Kommissionierung von Handhabungsgut (Bolzen). Der Kranschlitten läuft auf einem entsprechenden Schienensystem. Der Kranknickarm deckt parallel zum Schienensystem einen Schwenkbereich von 3m rechts und links der Schiene über eine Länge von 10,65m ab. Die Krananlage dient zum sicheren Kommissionieren von Bolzen aus leitfähigem Stahl. An dem Bedienteil des Kettenzugs ist zum Verfahren der Krananlage ein Schalterkasten vorhanden, der die Möglichkeit gibt, die Krananlage zu händeln.